KBT-240-Stunden-Gruppe                                                                                                            

Gemeinsam mit Brigitte Eulenpesch, ebenfalls Lehrbeauftragte im DAKBT, habe ich von 2012 bis 2014  und von 2015 bis Juli 2017 eine 240-Stunden-Gruppe für die Weiterbildung in KBT durchgeführt. Die nächste KBT-Weiterbildungsgruppe beginnt im Herbst 2018. Aktuell sind alle Plätze vergeben, Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen für künftige Weiterbildungsgruppen.

Sie können sich gerne an mich wenden, falls Sie Interesse an der Weiterbildung in KBT haben, ich berate Sie gerne.

Die KBT 240-Stunden-Gruppe ist der Grundbaustein für die Weiterbildung in KBT. Der Prozess der Selbsterfahrung in der Gruppe wird methodisch reflektiert und so Theorie und Praxis verbunden.

Die Weiterbildung in KBT schließt mit einem Zertifikat ab. Sie befähigt zur klinischen Arbeit in psychosomatischen und psychotherapeutischen Einrichtungen. In Verbindung mit dem Heilpraktiker (Psychotherapie) ist auch die Arbeit in eigener Praxis möglich. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

Die Gruppe ist anrechenbar für die KBT- Weiterbildung (3.1 der WBO).

Hier können Sie unseren Flyer als pdf downloaden:

Flyer_KBT-240-Stundengruppe_2018-2020_final.pdf


KBT-Einzelarbeit

KBT-Weiterbildungskandidaten können beim mir nach Punkt 3.1.2 der Weiterbildungsordnung die 40-Stunden KBT-Einzelarbeit absolvieren.

 

KBT-Einzel- und Gruppensupervision                                                                                           

Für KBT-Weiterbildungskandidaten biete ich KBT-Supervision in einer fortlaufenden Gruppe in Ulm (mit meiner Kollegin Brigitte Eulenpesch) an. Eine neue Supervisionsgruppe im Februar 2019 in Ulm beginnen. Teilnehmen können KBT-Weiterbildungskandidaten und Zertifikatsinhaber. In der Gruppe sind nur noch wenige Plätze frei. Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren bis heute mit KBT in stationären Einrichtungen (Akut, Reha, Tagesklinik) und kann daher eine große Expertise in stationärer Gruppentherapie zur Verfügung stellen. Brigitte Eulenpesch blickt auf eine lange Erfahrung in ambulanter Praxis zurück. So ergänzen wir uns ideal. Bei Interesse schicken Sie mir eine e-Mail oder rufen mich an.

Einzelsupervision jederzeit auf Anfrage möglich.

KBT-Supervisionsgruppe_Ulm_2019.pdf

 

KBT-Weiterbildungsreihe an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin

Ich freue mich mit mehreren KBT-Kolleginnen auch 2019 eine Seminarreihe an der ASH Berlin anbieten zu können. Die Seminare können für die KBT-Weiterbildung angerechnet werden.

ASH_Flyer_KBT-Seminarreihe_2019.pdf

 

KBT-Theorie-Praxis-Seminar und KBT-Methodik-Seminare

Vom 10. bis 12. Mai 2019 findet die ein KBT-Methodik-Seminar Thema "Ärger, Wut und Zorn - was Aggression mit uns macht und wir mit ihr" in Ravensburg statt.

Aggression_und_KBT_Theorie-Praxis-Seminar_05-19.pdf

 

KBT-Weiterbildung in Österreich                                                                                                   

Ich bin als Gastdozent im ÖAKBT (Österreichischer Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherapie) für die Ausbildungsbausteine Einzelselbsterfahrung, Einzelsupervision, Cotherapie und Beobachtung anerkannt und beim österreichischen Bundesministerium für Gesundheit gemeldet (s. www.kbt.at).

IMG 3588
IMG 3622
IMG 3682
IMG 3703

Fotos: Rupert Leser; Untertitel der Bilder (v.l.n.r): Zusammenhalt erleben - Kräfte messen - eigenständig sein - den eigenen Weg finden